ALLGEMEINE DERMATOLOGIE + ALLERGOLOGIE

Generelle Diagnostik und Behandlung von Hautkrankheiten, z.B. Akne, Ekzemkrankheiten, Neurodermitis, Schuppenflechte, Pilzerkrankungen, etc. sowie Hauttestungen und Hyposensibilisierung

Die allgemeine medizinische Dermatologie umfasst die generelle Diagnostik und Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen der Haut, Haare, Nägel und Schleimhäute.

Klassische Beispiele sind Akne, Ekzemkrankheiten, Neurodermitis, Schuppenflechte, Pilzerkrankungen und vieles mehr.

Im Rahmen der Untersuchung der Haut bespreche ich mit dem/der Patienten/in die Umstände der Erkrankung, u.a. Beginn und Verlauf der Beschwerden. Falls erforderlich, biete ich weitergehende Untersuchungen an, die dabei helfen, die korrekte Diagnose zu stellen. Danach erhält der/die Patient/in Informationen über die Art der Erkrankung und über die Behandlungsmöglichkeiten, die individuell ausgewählt und erläutert werden.

Die Allergologie beschäftigt sich mit der Entstehung, Ausprägung, Verlauf und Behandlung von Allergien. Unter einer Allergie (Überempfindlichkeit) versteht man eine überschießende Reaktion des Immunsystems nach wiederholtem Kontakt mit Allergenen.

In meiner Praxis führe ich mit meinem kompetenten Team Hauttestungen bei Allergien durch. Die Art der Testung (Pricktestung, Epicutantestung) wird nach einem Anamnesegespräch festgelegt. Auf der Basis der Testergebnisse erfolgt eine ausführliche Allergologieberatung zum Umgang mit den diagnostizierten Allergien.

Der wichtigste Teil für eine dauerhaft erfolgreiche Allergiebehandlung ist die Vermeidung der allergieauslösenden Substanzen im alltäglichen Leben. Teilweise können mit der Einnahme von Medikamenten allergische Reaktionen gelindert werden.

Eine weitere Allergologie-Option ist die spezifische Immuntherapie (SIT) als Hyposensibilisierung bzw. Desensibilisierung – entweder in subkutaner oder oraler Verabreichung. Allerdings kann diese nur durchgeführt werden, wenn das auslösende Allergen bekannt und als Hyposensibilisierungspräparat erhältlich ist.

Therapeutisch erfolgen Hyposensibilisierungen gegen alle Soforttypallergien einschließlich solcher gegen Insektengifte.